26.5.2022 20:00 Andreaskirche - Schweizer Jugendchor

Hoher Kasten

Titel des Konzertes: Tour de Suisse

Soloauftritt

Dirigent: Nicolas Fink

Konzertlokal: Andreaskirche

Der Schweizer Jugendchor wurde 1994 gegründet und besteht aus rund 50 Mitgliedern zwischen 16 und 25 Jahren, welche aus allen Kantonen der Schweiz stammen. Damit bilden sie nicht nur eine künstlerische, sondern auch eine sprachliche und kulturelle Austauschplattform für junge, aus den unterschiedlichsten Berufsgattungen stammenden Menschen.

Der Schweizer Jugendchor sieht es als seine Aufgabe, das traditionelle Schweizer Liedgut zu pflegen sowie bekannte, zu Unrecht vergessene Schweizer Komponisten*innen in den Fokus zu rücken. Genauso ermöglicht er es seinen Mitgliedern, die Meisterwerke der europäischen Chorliteratur kennenzulernen und zu vertiefen. Zahlreiche CD-Aufnahmen dokumentieren das breite Wirkungsfeld des Chores.

Im Sommer 2015 sang der Schweizer Jugendchor unter der Leitung von Zubin Mehta am Verbier Festival den Schlusschor der 2. Sinfonie von Mahler. Im Jahr 2020 wurde der neu gegründete Sinfonische Chor des Schweizer Jugendchores sowohl vom Berner Symphonieorchester wie auch vom Orchestre de Chambre de Lausanne für die Chorpartie im Finale der 9. Sinfonie von Beethoven engagiert.

Der Schweizer Jugendchor hat zur Aufgabe, die Schweizer Chorszene als deren «Nationalmannschaft» national wie international zu vertreten.

Seit 2021 ist der Chor jedes Jahr im September als «choir in residence» bei den Bachwochen Thun zu hören, im September 2022 wird er im Rahmen dieses Festivals die Messe in h-Moll von J.S. Bach aufführen.

 

Der Berner Dirigent Nicolas Fink arbeitet seit 2016 mit dem Schweizer Jugendchor und übernimmt 2018 dessen künstlerische Leitung. Sein grösstes Anliegen ist dabei die Neuausrichtung des Ensembles und die Förderung von begabten Sänger*innen und DirigentInnen. Seine Probenarbeit ist geprägt durch seine langjährige Erfahrung mit den führenden professionellen Chören in ganz Europa (WDR Rundfunkchor, Rundfunkchor Berlin, MDR Rundfunkchor Leipzig, Chœur de Radio France, Coro Casa da Mùsica in Porto u.a.).

Nicolas Fink ist aktuell neben seiner Funktion als künstlerischer Leiter des SJC Chefdirigent beim WDR Rundfunkchor Köln und Chordirektor des Schleswig-Holstein Musik Festival.

 

Programm: Vater unser, Laudi alla vergine Maria, Il Paradiso, Les Quatrians Valaisans, Chanson à boire, Valzer della Domenica, Le vieux chalet, z'Bärg, um Mitternacht, S isch äben e Mönsch uf Ärde

 

« zurück zur Übersicht

soundon

Cookie Hinweis

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos