Singen in der Kathedrale in St. Gallen

Singt unser Chor im UNESCO Weltkulturerbe ?

‍‍‍Im Zentrum des Schweizer Gesangsfestivals 2022 steht das gemeinsame Singen.

Und zum gemeinsamen Singen gehört auch eine entsprechende Umgebung.

Zu den kulturell-touristischen Highlights der Ostschweiz zählen zweifelsfrei die Altstadt und der Stiftsbezirk St. Gallen (UNESCO Weltkulturerbe).

Dem OK SGF22 ist es gelungen, die St. Galler Kathedrale als weiteren offiziellen Begegnungs- und Mitwirkort für alle am Gesangsfestival teilnehmenden Chöre zu gewinnen.

Bei einem Besuch der Kathedrale ist es den Chören erlaubt, spontan ein oder zwei Lieder zu singen. Dies nicht im Sinne eines Konzerts, aber um den Klang des wunderbaren Barockraums erleben zu können.

Es sind freie Besichtigungen möglich. Zudem bietet das Tourismusbüro St. Gallen wie auch die Verwaltung Führungen in der Kathedrale an.

Detaillierte Informationen folgen im Herbst 2021.

 

« zurück zur Startseite

soundon

Cookie Hinweis

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos